Unheimliche Ereignisse und geheimnisvolle Geschichten. - Lesung am Freitag, den 29.10.2020.

Autor*innen des Verband deutscher Schriftsteller*innen in Ostbayern lesen aus ihrer Anthologie "Schauriges Ostbayern“ und entführen ihr Publikum, passend zur Jahreszeit, in gruselige Welten. …

Die Geschichten machen Sie bekannt mit übernatürlichen Wesen und unerklärlichen Ereignissen. Denn Unheimliches regt sich in ostbayerischen  Parkanlagen, Villen, Tiefgaragen, Friedhöfen, Burgen  …  Nirgends kann man sich sicher fühlen, denn losgelassen sind Kapuzenmänner, Werwölfe, Hexen, Teufel und andere gruselige Gestalten.

Beginn: 19 Uhr. Die Lesung dauert ca. 2 Stunden und der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.
Eine Anmeldung ist erforderlich bei der vhs unter Tel. 09431 45-510.