Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Pretzabrucker Gruppe gibt bekannt, dass die wegen der festgestellten Verkeimung des Trinkwassers mit coliformen Keimen am 21.09.2018 ausgesprochene Anordnung zum Abkochen des Trinkwassers im gesamten Versorgungsgebiet mit sofortiger Wirkung aufgehoben wird. Die Aufhebung erfolgt mit Genehmigung des Staatlichen Gesundheitsamts Schwandorf.

Die Benutzung kann wieder uneingeschränkt im gesamten Versorgungsgebiet erfolgen. Die Zugabe eines zugelassenen Desinfektionsmittels, das den Vorgaben der Trinkwasserverordnung entspricht, erfolgt vorsorglich weiter.

Wasserproben werden weiterhin in kurzen Zeitabständen genommen und analysiert.