Am vergangenen Freitag zeichnete der Landkreissportverband Schwandorf fünf Vereinsfunktionäre für herausragende Verdienste um den Sport im Landkreis Schwandorf aus.
Zu den Geehrten gehörten auch drei Funktionäre aus Schwandorfer Vereinen.
Das Ehrenzeichen in Gold erhielt Anton Fleissner, der seit 40 Jahren als Kassier und seit 15 Jahren als Schriftführer beim Boxclub Schwandorf ehrenamtlich tätig ist. Der 87-jährige Anton Fleissner übt diese Funktionen noch heute aus. Zudem war Herr Fleissner von 2000 – 2018 Schriftführer beim Stadtverband für Sport.
Auch Hans Sturm wurde für 40-jährige Funktionärstätigkeit bei SC Weinberg mit den Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Hans Sturm gehört dem Verein seit 1968 und hat beim SC Weinberg von 1995 bis 2018 als 1. Vorsitzender äußerst erfolgreich gewirkt.
Mit dem Ehrenzeichen in Gold mit Kranz wurde Hans Zimmermann für seine 45-jährige Funktionärstätigkeit beim SC Kreith-Pittersberg geehrt. Ehe Hans Zimmermann 1981 zum 1. Vorsitzenden des SC Kreith-Pittersberg gewählt wurde, war er bereits viele Jahre als Schriftführer, Fußball-Abteilungsleiter, und Kassier ehrenamtlich im Verein tätig. Seit 39 Jahren leitet er nun ohne Unterbrechung den Sportverein mit viel Umsicht und einem hohen persönlichen Einsatz.