Vor 25 Jahren wurde die Jugendfeuerwehr Krondorf-Richt aus der Taufe gehoben. Die Gruppe ist seither ein fester Bestandteil der Ortswehr. Gefeiert wird dieser Anlass rund um das Feuerwehr-Gelände an der Krondorfer Straße am 12. Mai dieses Jahres. Die Organisatoren haben sich eine originelle „Spenden-Wett-Olympiade“ einfallen lassen. Vierer-Teams müssen sich in mehreren Geschicklichkeitsspielen beweisen. Die erzielten Punkte werden von einem Wett-Paten dann eins zu eins in eine Spende umgewandelt. Auch für Speis und Trank wird gesorgt sein. Beginn ist um 13.00 Uhr, die Siegerehrung gegen 17.00 Uhr, die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Der Erlös geht an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern e. V. (VKKK e. V.) OB Andreas Feller wurde die Schirmherrschaft für diese gute Aktion angetragen. Er hat gerne zugesagt und wird die teilnehmenden Gruppen am Veranstaltungstag auch anfeuern.