Die diesjährige Sportabzeichen-Saison endet mit prominenten Teilnehmern. Am kommenden Donnerstag werden der Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Charivari-Sportchef Armin Wolf im Schwandorfer Sepp-Simon-Stadion erwartet. Beide werden am Abend die notwendigen vier Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen absolvieren. Begleitet werden sie  von erfahrenen Prüfern und Helfern des Sportabzeichen-Treffs Schwandorf.  Bürgermeisterin Ulrike Roidl wird die Gäste im Stadion begrüßen und ganz fest die Daumen drücken. Die Bevölkerung ist zu diesem Sport-Event herzlich eingeladen. Beginn ist um 18.00 Uhr. Sollten Bischof Dr. Voderholzer und Sportreporter Armin Wolf die Leistungen für das Sportabzeichen auf Anhieb schaffen, so lautet eine Wette mit der Regensburger Brauerei Bischofshof, dann gibt es eine satte Spende, mit der gemeinnützige Projekte in Schwandorf und Regensburg unterstützt werden können. Ein wichtiger Hinweis: der reguläre Termin für die Sportabzeichen-Abnahmen am Mittwoch entfällt.   Dafür können Interessenten ihr Sportabzeichen am Donnerstagabend in prominenter Runde gemeinsam mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Armin Wolf ablegen.