Das „Schwandorfer Hilfswerk“ unterstützt seit über 70 Jahren Kinder, mit denen es das Leben bisher nicht ganz so gut gemeint hat. Den Kindern gerade an Weihnachten eine Freude zu bereiten, ist dabei eines der Ziele der Organisation. Im November letzten Jahres rief Oberbürgermeister Andreas Feller zum Spenden für das „Schwandorfer Hilfswerk“ auf.
Dem Spendenaufruf des Oberbürgermeisters ist auch die Sparkasse Schwandorf gefolgt. Unterstützt wurde der Gabentisch zu Weihnachten mit 500,00 €. Werner Heß, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Schwandorf übergab am Dienstag, den 17.03.2020 symbolisch das rote Sparschweinchen an die Stadt Schwandorf.
Andreas Feller bedankte sich im Namen des „Schwandorfer Hilfswerks“, das auch in Notfällen einspringt und tätig wird, wo es die Sozialhilfe nicht kann. „Das „Schwandorfer Hilfswerk“ ist schon zur Tradition geworden. Es spiegelt ein Gemeinschaftswerk der Nächstenliebe wider. Die Bereitschaft zu helfen ist nach wie vor groß! Vielen Dank für jede Unterstützung“, so der Oberbürgermeister.