Hilfsnavigation

Stadt-Museums-Spaziergang

Termine 2016: jeden letzten Dienstagabend von April bis Oktober

Gerne erstellen wir auch ein individuelles Angebot für Sie.

Das Stadtmuseum Schwandorf bietet jeden letzten Dienstagabend im Monat eine spannende Reise durch das Stadtmuseum und die Stadtgeschichte Schwandorfs an.

Dazu sind alle, die sich für besondere Geschichte(n) in Schwandorf interessieren, um 18:30 Uhr herzlich eingeladen, mit einem Museums- und Stadtführer auf Zeitreise durch das Stadtmuseum und – in einem kurzen, geführten Spaziergang – durch die abendliche Innenstadt Schwandorfs zu gehen.

Viele extra ausgewählte Museumsobjekte und Ausstellungsstücke werden dabei in den Mittelpunkt gerückt, deren Geschichte und Bedeutung besonders an einzelnen Plätzen, Mauern, Straßenzügen oder Hausgeschichten der Altstadt erkennbar werden. Wer weiß beispielsweise, an welcher Stelle das sogenannte „Englhaus“ zu suchen ist, in dem die erste heimatgeschichtliche Ausstellung der Stadt Schwandorf vor über einhundert Jahren eröffnet wurde? Und wo war früher die Naabbrücke von Krondorf nach Schwandorf und wie führte sie in die Stadt? Oder wer kann sich an den Standort des Brückenheiligen St. Nepomuk erinnern, der sich heute im Stadtmuseum befindet?

Nachdem solche markanten Punkte der Stadtgeschichte aufgespürt und viele spannende Fragen beantwortet wurden, endet der anschauliche und kurzweilige Stadt-Museums-Spaziergang schließlich am Marktplatz.

Eine Voranmeldung unter Tel.: 09431 41553 ist aus organisatorischen Gründen erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.  Auch kurz entschlossene Gäste sind herzlich willkommen! 


Treffpunkt: 18:30 Uhr im Foyer des Stadtmuseums, Rathausstraße 1

Führungsdauer: Ca. 1,5 Stunden

Teilnahmegebühr: 3 Euro incl. Eintritt ins Stadtmuseum und Führung durch die Innenstadt

Gruppenbuchungen sind bis max. 15 - 20 Personen möglich.

Gutscheine für die Führung sind im Stadtmuseum, Rathausstraße 1 erhältlich.

Karte Stadt Schwandorf

Stadt Schwandorf - Stadt im Seenland

http://www.total-lokal.de/city/schwandorf/data/92421_49_01_16/Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Im historischen Blasturm erblickte am 29.4.1812 der Komponist der Bayernhymne, Konrad-Max-Kunz, das Licht der Welt. Die flächenmäßig fünftgrößte Stadt Bayerns ist hervorragend an das überregionale Schienen- und Straßennetz angebunden. Das moderne Schwandorf bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot, familienfreundliches Wohnen und qualifizierte Arbeitsplätze. 

 

Oberpfälzer SeenlandStadt im Seenland            Wirtschaftsstandort SchwandorfMittelzentrum            Konrad Max KunzStadt der Bayernhymne            Logo Fairtrade-Stadt SchwandorfFairtrade-Stadt