Zum zweiten Mal in Folge wird es keinen "Maibaumtanz" geben.

Aufgrund der hohen Inzidenz im Landkreis Schwandorf und den benachbarten Kreisen in Tschechien sieht sich der HTV „Stamm“ veranlasst, den „Tanz um den Maibaum“ am 1. Mai abzusagen. Die Veranstaltung, die als Programmpunkt der Aktionen rund um die Kulturstadt Bayern-Böhmen Schwandorf in Zusammenwirken mit den benachbarten Regionen Tschechiens vorgesehen war, konnte bereits im Jahre 2020 pandemiebedingt nicht durchgeführt werden. Der Trachtenverein hofft, dass sich die Lage langsam normalisiert und im nächsten Jahr wieder ein „Tanz um den Maibaum“ mit Gästen stattfinden kann.