Es war ein neues Format der Bürgerversammlung, an das sich die Stadt Schwandorf wagte. Die Corona-Pandemie machte es notwendig, neue Wege zu gehen.

Das Amtszimmer des Oberbürgermeisters Andreas Feller wurde hierzu in ein kleines Fernsehstudio umgewandelt. Am Donnerstag, den  11. Februar um 19.00 Uhr startete die Sendung. 

Moderator Fabian Borkner hat den Rechenschaftsbericht des Oberbürgermeisters vorab in drei filmischen Beiträgen festgehalten, die in die Sendung eingebunden wurden. Die eingegangenen Bürgeranfragen beantwortete OB Feller mit den beiden Bürgermeisterinnen Martina Englhardt-Kopf und Marion Juniec-Möller live vor der Kamera.

Circa 145 Bürgerinnen und Bürger waren online mit dabei.

Die Kommentare und Anfragen, auf die im Rahmen der Onlineveranstaltung nicht eingegangen werden konnte, werden im Nachgang auf der Homepage der Stadt  www.schwandorf.de und auf der Facebook-Seite unter www.facebook.com/StadtSchwandorf beantwortet. 

OB Andreas Feller freute sich über die rege Teilnahme der Schwandorfer*innen. „Danke, dass Sie mit dabei waren und sich für unsere Stadt und ihre Anliegen interessieren!", so OB Feller.