Kartenvorverkauf ab sofort im Tourismusbüro, Kirchengasse 1, Tel. 09431 45-550.

Die „Münchner Saitentratzer“ präsentieren am 15. Dezember um 20 Uhr in der Spitalkirche Schwandorf ein außergewöhnliches Weihnachtsprogramm mit dem Titel „Zauber der Weihnacht“.

Seit über einem Vierteljahrhundert begeistert das Ensemble sein Publikum auf den Bühnen in und außerhalb Bayerns. In Schwandorf überraschen die Musiker Melanie Ebersberger am Hackbrett, Susanne Riedl an der Harfe und Harald Scharf am Kontrabass, bekannt für ihre saitenmusikalischen Ausflüge nach Europa und in die Welt, mit alpenländischen Weihnachtsliedern in neuem Gewand. Zusammen mit der Sängerin Sarah Mettenleiter und dem Saxophonisten und Bassklarinettisten Hugo Siegmeth überführen die Saitentratzer alte Hirten- und Krippenlieder in die Gegenwart und ergänzen sie mit originellen Anklängen an neue Musikstile. Ein modernes, urbanes Kripperl wird hier musikalisch errichtet - ohne jedoch dem traditionellen Klang des Herrgottswinkels Schaden anzutun.