Der neue Vizepräsident der Regierung der Oberpfalz, Florian Luderschmid, stellte sich am 27. April im Rahmen seines Antrittsbesuches bei Oberbürgermeister Andreas Feller im Schwandorfer Rathaus vor.

Florian Luderschmid trat am 15. April 2021 seinen Dienst als Regierungsvizepräsident bei der Regierung der Oberpfalz an.
Der gebürtige Donauwörther lebt seit 1997 in Regensburg, wo er Rechtswissenschaften und Musikwissenschaften studierte. Er war im Bayerischen Innenministerium, am Landratsamt Starnberg und in der Bayerischen Staatskanzlei (u. a. an der Bayerischen Vertretung in Berlin) im Einsatz. Zuletzt war Florian Luderschmid persönlicher Referent und Büroleiter von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.

Im gemeinsamen Gespräch mit Oberbürgermeister Andreas Feller ging man kurz auf die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten der Großen Kreisstadt ein und bekräftigte die Absicht einer guten und fruchtbaren Zusammenarbeit. OB Andreas Feller wünschte dem neuen Regierungs-Vize für seine neue Tätigkeit viel Freude und Erfolg und überreichte ihm ein Buch mit „Schwandorfer Biergeschichten“.