Hilfsnavigation

Informationen zum Corona-Virus!

Die aktuellen Regelungen nach der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Bearbeitungsstand: 20.01.2022

Bürgerbeauftragter Bayern

Corona-Schnelltests in Schwandorf

  • Apotheken

Folgende Apotheken bieten Schnelltests an:

city Apotheke:           09431 5106801

Mo - Fr
08:00 - 12:00 Uhr
14:30 - 17:30 Uhr
Sa
09:00 - 13:00 Uhr

Hubertus Apotheke:  
Seit Dezember 2021 nur nach telefonischer Vereinbarung: 09431 2747

  • SCHNELLTESTSTATION SCHWANDORF

Mo-Sa 8:00 – 19:00 Uhr ohne Anmeldung
Am Brunnfeld 8 (Container vorm rechten Globus-Eingang) 

  • Schnelltestzentrum im Sepp - Simon Stadion Schwandorf

Mit der Bitte um Terminbuchung (www.etermin.net/coronatest) um unnötige Wartezeiten zu vermeiden - ohne Termin kann es besonders zu Stoßzeiten (Beginn und Ende der Testzeiten) zu Wartezeiten kommen da gebuchte Termine vorrangig abgearbeitet werden.

  • PCR-Tests weiterhin im Sepp-Simon-Stadion Schwandorf

Montag bis Freitag zu verschiedenen Zeiten. Vor Terminvergabe ist für jede Person/jede Testung zwingend eine Registrierung mit Ihren persönlichen Daten unter https://corona.labor-kneissler.de notwendig. Die Testergebnisse werden am Folgetag per E-Mail übermittelt. Eine genaue Uhrzeit kann hierbei nicht garantiert werden. Nach Abschluss der Registrierung wird sich die Koordinierungsstelle zeitnah für eine Terminvereinbarung telefonisch bei Ihnen melden. Eine Testung ohne Terminvereinbarung ist nicht möglich.

PCR Testungen finden von Montag bis Freitag ausschließlich nach Terminvereinbarung statt. Die Testzeiten werden bedarfsorientiert angepasst.

Seit dem 11.10.2021 können im Sepp-Simon-Stadion nur noch kostenfreie PCR - Testungen nach TestV angeboten werden.

Diese sind Krankenhaus- oder Rehaaufenthalte, vom Gesundheitsamt bestätigte Kontaktpersonen, positiv Getestete im Selbst- oder Schnelltest und Testungen von Pflegepersonal, Schwangeren, Stillenden und von Personen, für die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation keine Impfung möglich ist.

Für die Testung sind die entsprechenden Nachweise (Anmeldung Krankenhaus, Bestätigung Gesundheitsamt, Vorlage des Selbst- oder Schnelltests, Vorlage einer Bestätigung des Arbeitgebers, Mutterpass, ärztliches Attest) zwingend notwendig vor Ort vorzulegen.

Außerhalb der genannten Gründe ist gesetzlich keine Testung möglich.

Eventuelle Rückfragen können Sie unter corona.testzentrum@landkreis-schwandorf.de stellen.


Informationen der Bayerischen Staatsregierung zum Coronavirus

www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-11-januar-2022/

Für Ihre Fragen zum Coronavirus wurde das vom Landratsamt Schwandorf unter der Nummer (09431 471150) eingerichtete Bürgertelefon aufgrund der sehr starken Auslastung erneut ausgeweitet.

Das Landratsamt weist besonders darauf hin, dass Informationen zum Coronavirus und Antworten zu häufig gestellten Fragen auch auf einer extra erstellten Internetseite corona.landkreis-schwandorf.de veröffentlicht sind.

Aktuelle Entwicklungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie: www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Maßnahmen und Pressemitteilungen zur Corona-Pandemie: www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/massnahmen/index.php

Bezirk Regensburg veröffentlicht Impfvideo in leichter Sprache

Das Büro für Leichte Sprache "sag’s einfach" und der KJF Regensburg haben einen kleinen Film „Informationen zur Corona-Impfung in leichter Sprache“ produziert. Der Bezirk Regensburg möchte darauf aufmerksam machen. Ein schönes Beispiel, wie leichte Sprache ein schwieriges und derzeit ungemein wichtiges Thema einfach und nachvollziehbar darstellen kann!

Für unsere Bürgerinnen und Bürger mit Lernschwierigkeiten bietet der Film eine gute Möglichkeit, sich mit diesem Thema „Corona-Impfung“ auseinanderzusetzten. Aber vor allem macht das Video deutlich, dass wir alle von barrierefreien, verständlichen und verlässlichen Informationen profitieren – gerade in dieser Zeit!

Hier finden Sie das Video: Informationen zur Corona-Impfung in leichter Sprache 


Maßnahmen der Stadt Schwandorf zum Schutz vor dem Coronavirus (SARS-CoV-2):

Das Schwandorfer Rathaus ist für die Bürgerinnen und Bürger während der normalen Öffnungszeiten erreichbar.

Sollte ein persönlicher Besuch im Rathaus dringend notwendig sein, wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Aufgrund der weiterhin gegeben Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus wird jedoch darum gebeten, die Angelegenheiten so weit wie möglich telefonisch oder per E-Mail zu erledigen.
Besucher, die einen Termin haben, werden vom zuständigen Mitarbeiter am Haupteingang des Rathauses abgeholt. Auch wenn die erforderlichen Abstandsregelungen eingehalten werden, muss eine FFP2 Maske getragen werden.

Hilfe und Unterstützung für betroffene Unternehmen:

23.03.2020: Unterstützung für betroffene Unternehmen

Nähere Informationen finden Sie auch auf folgenden Websites:

Bayerische Staatsregierung

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Karte Stadt Schwandorf

Stadt Schwandorf - Stadt im Seenland

http://www.total-lokal.de/city/schwandorf/data/92421_49_01_16/Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Im historischen Blasturm erblickte am 29.4.1812 der Komponist der Bayernhymne, Konrad-Max-Kunz, das Licht der Welt. Die flächenmäßig fünftgrößte Stadt Bayerns ist hervorragend an das überregionale Schienen- und Straßennetz angebunden. Das moderne Schwandorf bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot, familienfreundliches Wohnen und qualifizierte Arbeitsplätze. 

 

Oberpfälzer SeenlandStadt im Seenland            Wirtschaftsstandort SchwandorfMittelzentrum            Konrad Max KunzStadt der Bayernhymne            Logo Fairtrade-Stadt SchwandorfFairtrade-Stadt