Vortrag am Montag, 11. Juni 2018 ab 19 Uhr

Zielgruppe:
Einzelhändler, Handwerker, Ärzte, Freiberufler mit bis zu 10 Angestellten

Inhalt:
In dem Vortrag soll der Zweck und die Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), insbesondere auf die beschriebene Zielgruppe, vorgestellt werden. Es soll eine Grundlage für die Teilnehmer geschaffen werden, auf der jeder entscheiden kann ob er von der EU-DSGVO betroffen ist und sich damit auseinandersetzen muss.

Häufig unterliegen kleinere Unternehmen der Ansicht, dass sie keine Daten elektronisch verarbeiten und damit nicht von der Verordnung betroffen sind. Dies ist jedoch bei genauerem Hinsehen in der Regel nicht so. Der Vortrag soll einen ersten Überblick zum Datenschutz geben und an praktischen Beispielen erklären was personenbezogene Daten sind und was die Verarbeitung solcher definiert. Es wird erklärt warum und wofür man von seinen Kunden eine Datenschutzeinwilligungserklärung benötigt und warum man mit Geschäftspartnern und Lieferanten eventuell einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung oder eine Vertraulichkeitsvereinbarung abschließen sollte. Weiterhin wird erläutert was es mit dem Verfahrensverzeichnis auf sich hat und welche technisch- organisatorischen Maßnahmen man ergreifen kann um Daten zu schützen.

Vortragsdauer:
ca. 1 Stunde

Vortragsort:
wirDShaus in den Nelkenstraße 9 in 92421 Schwandorf – eine Event Lokation der DS Group
- bitte parken Sie am öffentlichen Parkplatz in Fronberg gegenüber dem ASV Fronberg in der Olympiastraße-
Anfahrtsskizze

Veranstalter:
DS Deutsche Systemhaus GmbH mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwandorf
Paulus & Rechenberg GmbH stellt den Referenten

 

Anmeldemöglichkeit:
Unter folgendem Link: https://www.deutsche-systemhaus.eu/events/eudsgvo-einzelhandel/ oder unter: marketing@d-s.group ebenso telefonisch 09431/7173130

Referent:
Christian Paulus Seit mehreren Jahren doziert Christian Paulus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Amberg zu den Themen Datenschutz und Informationssicherheit. Als externer Datenschutzbeauftragter ist er für die Paulus & Rechenberg GmbH tätig und betreut mit seinem Team zahlreiche Mandanten in Deutschland und Österreich. Zu den Mandanten zählen kleine Unternehmen wie auch international tätige Konzerne aus den verschiedensten Branchen. Die Übertragung und Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union steht häufig im Fokus von Konzernen, während die kleinen Unternehmen nach pragmatischen und einfachen Lösungen zur Umsetzung suchen. Hier unterstützt seit vielen Jahren erfolgreich die Paulus & Rechenberg GmbH.

In der Paulus & Rechenberg GmbH stehen den Mandanten nicht nur Datenschutz- und Informationssicherheitsfachberater zur Verfügung, sondern auch festangestellte Juristen und IT Experten.