Nach der Sommerpause startet das Oberpfälzer Künstlerhaus mit der beliebten Veranstaltungsreihe sein Herbstprogramm.

Die Sängerin Cécile Verny ist eine der wichtigsten Größen in der europäischen Szene. Aufgewachsen in der Elfenbeinküste und Frankreich, ist Freiburg i. Br. ihre zweite Heimat. Auf einzigartige, charmante Art verbindet Verny ihre Liebe zum Gospel, Chanson, den Gesängen ihrer westafrikanischen Heimat und amerikanischen Jazz-Standards zu einer Melange mit viel Soul und Lebensfreude, die das Publikum seit Jahren begeistert. Tourneen haben die energetische Powerfrau von Paris nach Johannesburg und von Spanien ins Baltikum geführt. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ und den „European Jazz Prize“ des Europäischen Parlaments.

Der renommierte Bassist und Autor Sven Faller wird mit der sympathischen und eloquenten Sängerin einen Querschnitt aus ihrem Schaffen präsentieren - u. a. aus ihren Alben „European Songbook“ und „Of Moons and Dreams“ - und ihr Anekdoten aus ihrem erfüllten Künstlerleben entlocken.

Eintritt: 15,- € / erm. 12,- €, zzgl. VVK-Gebühr. Tickets erhältlich unter www.ok-ticket.de oder den bekannten Vorverkaufsstellen, wie z. B. im Tourismusbüro Schwandorf, Kirchengasse 1.

Am Tag der Veranstaltung erreichen Sie das Oberpfälzer Künstlerhaus durchgehend unter der Telefonnummer 09431 9716.