Das Projekt SuedOstLink ist eine geplante Höchstspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitung (HGÜ), die zwischen den Netzverknüpfungspunkten Wolmirstedt bei Magdeburg und Isar bei Landshut verläuft. Die rund 580 km lange Erdkabel-Leitung ist im Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG) vom Dezember 2015, zuletzt geändert durch Art. 12 G vom 26.7.2016, als Vorhaben Nr. 5 gesetzlich verankert. Das Vorhaben befindet sich seit März 2017 im formellen Genehmigungsverfahren, der sogenannten Bundesfachplanung.

Zu diesem Zweck wird TenneT im Zeitraum vom 17.03.2020 bis einschließlich 31.10.2020 bodenkundliche und geotechnische Untersuchungen durchführen.

Der Verfahrensablauf ist dem Beiblatt zu entnehmen.

Die Auslegungsunterlagen können im Rathaus/Information zu den üblichen Öffnungszeiten oder unter www.schwandorf.de/Wirtschaft/Bauen/Stromtrassen eingesehen bzw. abgerufen werden.

Ansprechpartner /-in für Fragen:
Tel.:+49 (921) 50740 4006
E-Mail: suedostlink@tennet.eu
Näheres zum Projekt und Planungsstand finden Sie hier:
www.tennet.eu/de/SuedOstLink