Hilfsnavigation

Asyl & Flucht

Ansprechpartner, Netzwerke und Informationen

Vorwort

Angebote (Suche/Biete)

Aktuelle Informationen

Spenden

Ansprechpartner/-in im Rathaus

Weiterführende Informationen

Kursangebote der VHS  


Kursangebote der VHS (Volkshochschule) für Asylbewerber-/innen

(die genannten Kurse finden in Zusammenarbeit mit der „Lernenden Region“ statt; die Teilnahme ist kostenlos; es können auch mehrere Kurse besucht werden.)

Die vhs Schwandorf ist zur Durchführung von nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Integrationskursen berechtigt.

Bei Fragen steht Herr Andrè Meidenbauer M.A., der neue vhs-Geschäftsführer zur Verfügung (s. unten) zur Verfügung.

 

Gesamtdauer: 19.10..20 bis 10.06.21, Mo, Mi, Do, Fr jeweils von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr in den Kursräumen Pfleghof in der vhs Schwandorf. Max. TN-Zahl: 12

 

Erwerb von Sprachkenntnissen bis zum Sprachniveau B1 (GER = gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen)

à Themen: Einkaufen, Wohnen, Gesundheit, Betreuung und Erziehung von Kindern,    Mobilität, Mediennutzung sowie Arbeit und Ausbildung

 

1. Sprachkurs   

1.1 Basissprachkurs
(300 Unterrichtseinheiten)

19.10.2020 bis 12.02.2021

à Erwerb von elementaren Sprachkenntnissen
– Niveau A1/A2 (GER)

1.2 Aufbausprachkurs
(300 Unterrichtseinheiten

15.02.2021 bis 10.06.2021

à Erwerb von erweiterten Sprachkenntnissen                
– Niveau B1 (GER)

 

2. Orientierungskurs

(100 Unterrichtseinheiten)

14.06.2021 bis 16.07.2021

à Rechtsordnung, Geschichte und Kultur in Deutschland)

 

Anmeldung persönlich oder telefonisch bei der vhs Schwandorf,

Kirchengasse 1, 92421 SchwandorfFon: (09431) 45 - 530Fax: (09431) 45 - 540

meidenbauer.andre@schwandorf.de; www.vhs.schwandorf.de

 

 

Nähere Informationen sind erhältlich im

Büro der Volkshochschule Schwandorf

Kirchengasse 1

92421 Schwandorf

Tel. 09431-45 510

E-Mail: vhs@schwandorf.de

(dort müssen auch die Anmeldungen erfolgen).

Karte Stadt Schwandorf

Stadt Schwandorf - Stadt im Seenland

http://www.total-lokal.de/city/schwandorf/data/92421_49_01_16/Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Im historischen Blasturm erblickte am 29.4.1812 der Komponist der Bayernhymne, Konrad-Max-Kunz, das Licht der Welt. Die flächenmäßig fünftgrößte Stadt Bayerns ist hervorragend an das überregionale Schienen- und Straßennetz angebunden. Das moderne Schwandorf bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot, familienfreundliches Wohnen und qualifizierte Arbeitsplätze. 

 

Oberpfälzer SeenlandStadt im Seenland            Wirtschaftsstandort SchwandorfMittelzentrum            Konrad Max KunzStadt der Bayernhymne            Logo Fairtrade-Stadt SchwandorfFairtrade-Stadt