Inhalt

Wahlen und Volksbegehren

Wahlen

Eine Wahl im Sinne der Politikwissenschaft ist ein Verfahren in Staaten, Gebietskörperschaften und Organisationen zur Bestellung einer repräsentativen Person oder mehrerer Personen als entscheidungs- oder herrschaftsausübendes Organ. Aus Wahlen können Abgeordnete (zum Beispiel bei Landtags- und Bundestagswahlen), Kreis-, Stadt-, Gemeinderäte (bei Kommunalwahlen), Präsidenten und Regierungschefs, Vorstände, Aufsichtsräte, Betriebsräte und ähnliches hervorgehen. Diese Amts- oder Mandatsinhaber erhalten ihre Legitimation dadurch, dass eine Personengruppe in einem vorher festgelegten Verfahren ihren Willen äußert. Die Summe der Einzelentscheidungen führt zu der im Wahlergebnis abgebildeten Gesamtentscheidung.
Quelle: wikipedia

Bundestagswahl 2021 - Ergebnisse

Die Online-Beantragung der Briefwahlunterlagen ist nicht mehr möglich, da eine rechtzeitige postalische Zustellung nicht mehr garantiert werden kann.
Die Briefwahlunterlagen können bis einschließlich 24.09.2021, 18.00 Uhr im Briefwahlbüro, Volkshochschule, Kirchengasse 1, Zi.-Nr. 205, 2. Stock beantragt werden.

Soll die Aushändigung der Briefwahlunterlagen an eine andere Person als den Wahlberechtigten erfolgen, ist eine schriftliche Vollmacht notwendig. Zur Vereinfachung ist der komplette Briefwahlantrag auf der Rückseite des übersandten Wahlbenachrichtigungs-briefes aufgedruckt.

Öffnungszeiten: Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag, 24.09.2021: 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr

vorherige Wahlen

Volksbegehren

Das Volksbegehren ist ein Instrument der direkten Demokratie in Deutschland. Es ermöglicht Bürgern die Einbringung eines politischen Gegenstandes oder eines Gesetzesentwurfes in ein Parlament. Um ein Volksbegehren zum Erfolg – sprich zu einer Behandlung in einem Landesparlament – zu führen, müssen die Initiatoren in einer bestimmten Frist eine festgelegte Zahl an Unterschriften Wahlberechtigter vorlegen. Das Parlament bleibt zwar in seiner Entscheidung über Annahme oder Ablehnung frei, allerdings besteht für die Bürger nach einer verworfenen Vorlage die Möglichkeit einen Volksentscheid zu verlangen. In Deutschland ist das Volksbegehren damit immer der notwendige letzte Schritt zur Herbeiführung eines von der Bevölkerung initiierten Volksentscheids.
Quelle: wikipedia

Derzeit liegen uns keine Informationen über ein kommendes Volksbegehren vor.