Hilfsnavigation

Asyl & Flucht

Ansprechpartner, Netzwerke und Informationen

Vorwort

Aktuelle Informationen

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Rathaus

Sprachkurse der VHS

Weiterführende Informationen

Angebote

Spenden

Pressearchiv

 

Volkshochschule Schwandorf: Deutschkurse für Asylsuchende und Flüchtlinge

(die genannten Kurse finden in Zusammenarbeit mit der „Lernenden Region“ statt; die Teilnahme ist kostenlos; es können auch mehrere Kurse besucht werden.)

 

An der Volkshochschule Schwandorf beginnen in Kürze folgende Kurse für Flüchtlinge/Asylsuchende:

 

Einstieg Deutsch für Flüchtlinge/Asylbewerber

Edmund Kaiser

"Einstieg Deutsch" ist ein Projekt zur sprachlichen Erstförderung und sozialen Orientierung von Geflüchteten. Die Lernangebote dieses Lehrgangs sollen die Lücke zwischen der Ankunft in Deutschland und der Teilnahme an einem Integrationskurs schließen.

In "Einstieg Deutsch" lernen Flüchtlinge auf einfachem Niveau das Wichtigste für die Kommunikation im Alltag. Vorrangig werden Sprechfähigkeit und Hörverstehen trainiert. Darüber hinaus sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an selbstständiges Lernen herangeführt werden und sich mit der Nutzung von digitalen (Lehr-)Medien vertraut machen.

Es handelt sich um ein Blended-Learning-Angebot, das klassischen Präsenzunterricht mit begleitetem Online-Lernen verzahnt. (Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.)

Für die Anmeldung erforderlich: Ausweis, Pass, BüMA (Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender) oder Aufenthaltsgestattung

 

50 x Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag | 24.09.18 bis 20.12.18

08.30 - 11.45 Uhr

vhs, Seminarraum 108

10 bis max. 23 Teilnehmer         

Teilnahme kostenlos

 

 

 

Nähere Informationen sind erhältlich im

Büro der Volkshochschule Schwandorf

Kirchengasse 1

92421 Schwandorf

Tel. 09431-45 510

E-Mail: vhs@schwandorf.de

(dort müssen auch die Anmeldungen erfolgen).

Karte Stadt Schwandorf

Stadt Schwandorf - Stadt im Seenland

http://www.total-lokal.de/city/schwandorf/data/92421_49_01_16/Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Im historischen Blasturm erblickte am 29.4.1812 der Komponist der Bayernhymne, Konrad-Max-Kunz, das Licht der Welt. Die flächenmäßig fünftgrößte Stadt Bayerns ist hervorragend an das überregionale Schienen- und Straßennetz angebunden. Das moderne Schwandorf bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot, familienfreundliches Wohnen und qualifizierte Arbeitsplätze. 

 

Oberpfälzer SeenlandStadt im Seenland            Wirtschaftsstandort SchwandorfMittelzentrum            Konrad Max KunzStadt der Bayernhymne            Logo Fairtrade-Stadt SchwandorfFairtrade-Stadt