Hilfsnavigation

Asyl & Flucht

Ansprechpartner, Netzwerke und Informationen

Vorwort

Angebote

Aktuelle Informationen

Spenden

Ansprechpartner/-innen im Rathaus

Pressearchiv

Sprachkurse der VHS

Downloads

Weiterführende Informationen

 

Volkshochschule Schwandorf: Deutschkurse für Asylsuchende und Flüchtlinge

(die genannten Kurse finden in Zusammenarbeit mit der „Lernenden Region“ statt; die Teilnahme ist kostenlos; es können auch mehrere Kurse besucht werden.)

 

W3045

Deutschkurs zur sprachlichen Erstorientierung für Asylsuchende

Edmund Kaiser

 Um Asylbewerberinnen und Asylbewerber dabei zu unterstützen, sich in Deutschland zurechtzufinden, fördert das Bundesamt Erstorientierungskurse, die auf dem Konzept "Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber" basieren. In diesen Kursen erhalten Asylbewerberinnen und Asylbewerber wesentliche Informationen über das Leben hier und erwerben gleichzeitig erste Deutschkenntnisse. Primäre Zielgruppe der Kurse sind Asylbewerberinnen und Asylbewerber, die weder aus einem Land mit hoher Anerkennungsquote, noch aus einem sicheren Herkunftsland stammen.

75 x Mo. – Do.| 11.02.19 bis 25.07.19

08.30 - 11.45 Uhr

vhs, Seminarraum 108

8 bis max. 22 Teilnehmer    

Ohne Gebühr

 

 

W3046

Deutsch als Fremdsprache für Flüchtlinge und Asylbewerber: Sprechen, Schreiben, Lesen

Edmund Kaiser, Maria Schenkl

Grammatik- und Konversationskurs für Flüchtlinge und Asylbewerber, die bereits über Deutschkenntnisse verfügen (mindestens Niveau A2)

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Sprache, natürlich werden aber auch Grammatikkenntnisse ausgebaut.

15 x Dienstag | 12.02.19 bis 25.06.19

16.00 - 17.30 Uhr

vhs, Seminarraum 204

7 bis max. 15 Teilnehmer    

Ohne Gebühr

 

 

 

Nähere Informationen sind erhältlich im

Büro der Volkshochschule Schwandorf

Kirchengasse 1

92421 Schwandorf

Tel. 09431-45 510

E-Mail: vhs@schwandorf.de

(dort müssen auch die Anmeldungen erfolgen).

Karte Stadt Schwandorf

Stadt Schwandorf - Stadt im Seenland

http://www.total-lokal.de/city/schwandorf/data/92421_49_01_16/Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Im historischen Blasturm erblickte am 29.4.1812 der Komponist der Bayernhymne, Konrad-Max-Kunz, das Licht der Welt. Die flächenmäßig fünftgrößte Stadt Bayerns ist hervorragend an das überregionale Schienen- und Straßennetz angebunden. Das moderne Schwandorf bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot, familienfreundliches Wohnen und qualifizierte Arbeitsplätze. 

 

Oberpfälzer SeenlandStadt im Seenland            Wirtschaftsstandort SchwandorfMittelzentrum            Konrad Max KunzStadt der Bayernhymne            Logo Fairtrade-Stadt SchwandorfFairtrade-Stadt