Inhalt

Schwandorf-Libourne (Frankreich)

Am 25. Mai 1965 unterzeichneten Bürgermeister Georges Kany und Oberbürgermeister Dr. Josef Pichl im Rathaus Schwandorf die Partnerschaftsurkunde. Erste Kontakte mit der Stadt im Departement Gironde (Hauptstadt Bordeaux) wurden bereits einige Jahre zuvor geknüpft. Regelmäßig begegnen sich Gruppen aus den Bereichen der bildenden Kunst, Musik, des Sports und dem Trachtenwesen. Vor allem der Schüleraustausch zwischen den Gymnasien der Partnerstädte ist ein wichtiger Eckpfeiler der gegenseitigen Beziehungen.
Der Partnerschaftsverein Schwandorf und der Amicale in Libourne wurden zu wichtigen Trägern der dauerhaften freundschaftlichen Beziehungen. Im Laufe der vielen Jahre ist es gelungen, insbesondere auch die Jugend für eine Völkerverständigung zwischen Deutschland und Frankreich zu begeistern.

55-Jahre Partnerschaft mit der Stadt Libourne 2020

Oberbürgermeister Andreas Feller sendet zum 55jährigen Jubiläum Grüße in die Partnerstadt.

Oberbürgermeister Feller_55 Jahre Libourne-Schwandorf_FR

Grußwort OB Feller zu 55 Jahren Städtepartnerschaft Libourne_DE

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zu den Grüßen.