Inhalt

MALEREI-GRAFIK-PLASTIK-FOTOGRAFIE-INSTALLATION

Mit Neuerwerbungen 2018/19 von Rayk Amelang, Renate Christin, Christina Kirchinger, Franz Pröbster Kunzel, Clemens Söllner und Thilo Westermann

Werke von über 80 Künstlerinnen und Künstler sind mittlerweile im Besitz des Bezirks Oberpfalz, der mit gezielten Ankäufen hochkarätige Kunst aus der Region zusammenstellt und somit einen wertvollen Beitrag zur Künstlerförderung leistet. Die Sammlung Bezirk Oberpfalz fungiert ebenso als Archiv und „Gedächtnis“ des künstlerischen Potenzials in der Region. Im Oberpfälzer Künstlerhaus wird die Sammlung jedes Jahr mit den Neuankäufen präsentiert – stets in unterschiedlicher Konstellation.

In der Ausstellung sind ebenso Arbeiten von Otto Baumann, Günter Dollhopf, Rudolf Koller, Tone Schmid, Christine Sabel, Maria Maier, Susanne Neumann, Georg Tassev, und anderen KünsterInnen der Oberpfalz zusehen.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr, Sontag von 11:00 – 17:00 Uhr.
Am Sonntag ist der Eintritt ist frei.