Inhalt

Die berufs- und arbeitspädagogische Qualifizierung erstreckt sich auf die Handlungsfelder

  • Allgemeine Grundlagen,
  • Planung der Ausbildung,
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden,
  • Ausbildung am Arbeitsplatz,
  • Förderung des Lernprozesses,
  • Ausbildung in der Gruppe und
  • Abschluss der Ausbildung.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und praktischen Teil (Arbeitsunterweisung). Lehrgänge mit ca. 120 Lehrgangsstunden bereiten auf die Prüfung vor.