Hilfsnavigation

Stadtbibliothek Schwandorf

WIEDERERÖFFNUNG

Die Stadtbibliothek Schwandorf eröffnet nach rund acht Wochen wieder ihre Türen. Nachdem am 16. März 2020 die Bibliothek aufgrund der Corona-Pandemie schließen musste, kann jetzt in einem ersten Schritt der Ausleihbetrieb wiederaufgenommen werden.

Unter Einschränkungen kann die Stadtbibliothek Schwandorf ab dem 11. Mai 2020 wieder öffnen.

Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Freitag 15:00 - 18:00 Uhr


Die folgend aufgeführten Einschränkungen sind notwendig zum Schutze unserer Kunden*innen und Mitarbeiter:

  • Die Stadtbibliothek öffnet nur für das Ausleihen und die Rückgabe der Medien.
  • Die Stadtbibliothek kann keine Beratung am Regal durchführen.
  • Der Zugang in die Stadtbibliothek ist auf eine bestimmte Besucherzahl beschränkt, um den entsprechenden Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Daher ist das Betreten der Bibliothek nur mit einem vor Ort am Eingang verfügbaren Korb möglich. Die Körbe sind während des kompletten Aufenthalts in der Stadtbibliothek bei sich zu tragen. Das gilt auch für Kinder, für die die Maskenpflicht gilt.
  • Jeder Besucher ist verpflichtet, die Bibliothek nur mit Nasen- und Mundschutz zu betreten.
  • Die PC-Arbeitsplätze, Lern- und Arbeitsplätze, sowie das Lesecafé in der Stadtbibliothek sind nicht für Besucher geöffnet, da die Aufenthaltsdauer aus Sicherheitsgründen so gering wie möglich gehalten werden soll. Auch WLAN-Tickets werden nicht ausgegeben.
  • Zudem sind die gängigen Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten.

Die Stadtbibliothek Schwandorf hat sämtliche Schutzmaßnahmen getroffen und freut sich ihre Leser*innen wieder vor Ort begrüßen zu dürfen.

Neue digitaler Mediendienst: Bayern Digital Collection

Pressemeldung vom 19.08.2019: Digitale Medien in der Stadtbibliothek

 

 

Neu: Bayern Digital Collection (Overdrive)

 

Anleitung Tigerbooks

(PDF; 1,3 MB)

 

 

 
  
 

Web-OPAC - Online-Angebot der Stadtbibliothek

https://brockhaus.de/directlink?select=182

Brockhaus Online

Logo Freegal Music

https://schwandorf.freegalmusic.com

So funktioniert's:
Flyer Freegal Music (PDF; 91 KB)

 

Imagefilm der Stadtbibliothek Schwandorf

 

Im Jahre 1954 gegründet fand die Stadtbibliothek nach mehreren Umzügen im Jahre 1976 ihr heutiges Domizil in den Räumen der ehemaligen Oberrealschule in der Sandstraße 5. Auf rund 550 Quadratmetern entstand eine moderne, kürzlich neu gestaltete Freihandbibliothek unter hauptamtlicher fachbibliothekarischer Leitung. Die Ausleihe ist kostenlos.

Der Bestand der Bibliothek mit ihren rund 70.000 Medien weist neben Büchern auch CDs, DVDs, Hörbücher und Lernprogramme auf. Dazu bietet die Bibliothek eine Reihe von Publikumszeitschriften und Tageszeitungen an. E-books können über das Verbundsystem onleihe24ostbayern ausgeliehen werden. Für Lehrer und Schüler gibt es eine Reihe von Büchern im Klassensatz. Ein Schwerpunkt der Bibliotheksarbeit besteht in der Sammlung heimatkundlicher Literatur über die Stadt Schwandorf, den Landkreis Schwandorf und die gesamte Oberpfalz. Nicht verfügbare Titel können gegen eine kleine Gebühr über den Deutschen Leihverkehr beschafft werden.

Der Bestand ist durch einen Web-Opac erschlossen, der auch im Internet verfügbar ist. Dazu bietet die Bibliothek zu ihrem Wlan-Zugang auch mehrere Laptops zur Benutzung in der Bibliothek an. Ein gemütlicher Lesegarten, ruhige Leseecken und ein neues Lese Café laden ein zum Verweilen, Surfen, Diskutieren und Schmökern.

Mit über 40 Wochenstunden Öffnungszeit gehört die Stadtbibliothek mit zu den benutzerfreundlichsten kommunalen Bibliotheken in Bayern, was auch durch den deutschen Bibliotheksindex des deutschen Bibliotheksverbandes (BIX) dokumentiert ist. Hier stellt sich die Stadtbibliothek in den Bereichen Angebot, Nutzung, Effizienz und Entwicklung seit mehreren Jahren dem Ranking der deutscher Bibliotheken und erzielt dabei regelmäßig Spitzenwertungen. Auch mit dem Gütesiegel „Bibliothek – Partner der Schulen“ wurde die Stadtbibliothek schon ausgezeichnet und sie erhielt zudem 2013 den bayerischen Kinderbibliothekspreis für ihr Engagement in der Leseförderung.

Neben den regelmäßigen Vorlesestunden gastieren mehrfach im Jahr Kindertheater- und Marionettenbühnen in den Räumen der Bibliothek. Das Kulturprogramm ergänzen Lesungen und Vorträge.

Autor: Gerlinde Knobloch 
Karte Stadt Schwandorf

Stadt Schwandorf - Stadt im Seenland

http://www.total-lokal.de/city/schwandorf/data/92421_49_01_16/Inmitten der Urlaubsregion Oberpfälzer Seenland liegt das Mittelzentrum Schwandorf mit einer über 1.000jährigen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Im historischen Blasturm erblickte am 29.4.1812 der Komponist der Bayernhymne, Konrad-Max-Kunz, das Licht der Welt. Die flächenmäßig fünftgrößte Stadt Bayerns ist hervorragend an das überregionale Schienen- und Straßennetz angebunden. Das moderne Schwandorf bietet ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot, familienfreundliches Wohnen und qualifizierte Arbeitsplätze. 

 

Oberpfälzer SeenlandStadt im Seenland            Wirtschaftsstandort SchwandorfMittelzentrum            Konrad Max KunzStadt der Bayernhymne            Logo Fairtrade-Stadt SchwandorfFairtrade-Stadt